Start Beschwerde einreichen Presse u.a. Links Datenschutz Petition
 

 

Echt BodenseeCard - Nein Danke !

Gäste und Vermieter
wehren sich gegen die
Zwangseinführung eines Bürokratie-, Datenklau- und Subventionsmonsters

_______________________________________________________


Konstanz, Meersburg, Überlingen, Friedrichshafen, Lindau

Die Städte am Bodensee
machen
bei der sogenannten
"Echt Bodensee Card"
nicht mit

 

Stand 06.07.2017

Konstanz

Südkurier, 03.05.2016
Touristiker streiten über Bodensee-Card
Zitat: Fürchterlich gern hätten Touristiker des Bodenseekreises ihre „Echt-Bodensee-Card“ auch im Kreis Konstanz eingeführt. Kreispolitiker aber lehnen sie ab. Das liegt nicht nur an der kruden Grammatik im Namen...
Die Gegner der EBC bemängeln, dass diese schwer praktikabel sei: Tourismusanbieter müssten in Chip-Lesegeräte investieren, Betrieb und Verwaltung einer ECB koste Kommunen einen Euro, der einer VHB-Karte nur 40 Cent; die ECB mache den Gast gläsern. Und: Die Zukunft gehöre nicht etwa Card-Systemen, sondern der Smartphone-basierten Technologie, etwa über QR-Codes, die es heute schon auf der VHB-Karte gebe.

 

Meersburg

Schwäbische Zeitung, 04.05.2016
Räte erteilen Echt Bodensee Card klare Absage
Zitat: Ohne Aussprache haben die Gemeinderäte über die Teilnahme an der Echt Bodensee Card abgestimmt und mehrheitlich dagegen votiert.

 

Überlingen

Südkurier, 28.07.2016
Überlingen beteiligt sich nicht an der Echt Bodensee Card
Zitat: Der Gemeinderat lehnt einen Beitritt zur neuen Gästekarte ab. Als Grund führen die Räte vor allem die aus ihrer Sicht veraltete Technik einer Chipkarte an.

Friedrichshafen

Die Stadt hält sich raus. Kein Kommentar

Lindau

Lindauer Zeitung, 03.06.2017, Stadt Lindau will dem Bodo beitreten
Zitat: Nicht mitmachen will Lindau vorerst bei der Echt-Bodensee-Card, ...
Das würde Lindau ... 800.000 Euro im Jahr kosten. Das will die Stadt nicht aufbringen.



Echt BodenseeCard - Nein Danke! weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.


© Copyright 2017 by Manfred Maier